Zur Startseite
Zur Startseite
Zur Startseite Musikaufnahmen, CDs, DVDs, Tanznoten, Partituren, Veröffentlichungen, Fachliteratur, Tanzbeschreibungen Zur Startseite Kontakt, Impressum Links, nützliche Internetseiten
 


Jane Austen Dances
Genauso wie die Gesellschaft war auch die Tanzmode
während der Lebensspanne von Jane Austen
(* 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire - † 18. Juli 1817 in Winchester)
einem starken Wandel unterworfen.

Heute beeinflusst die Auswahl für die Romanverfilmungen den Geschmack und die Erwartungen,
welche Tänze auf den Bällen getanzt werden.
Da Jane Austen über Ihre Jugend schreibt,
wären die Tänze zwischen 1790 und 1800 am passendsten.
Hier ein Überblick über die Tanzformen der Epoche


E N G L I S H - C O N T R Y - D A N S E S
R E E L S - & - H O R N P I P E S - U M - 1 8 0 0
unter anderem von
Brives - Cooke - Dale - Johnson
Preston - Skillern - Straight - Thompson - Wall
Weiß - Weller - Wilson


F R E N S H - C O N T R E D A N S E S
Q U A D R I L L E N - & - C O T I L L O N S - U M - 1 8 0 0
dazu zählen aber auch D O U Z E - & - S E I Z E
unter anderem von
Bishop - Boii - Dubois - Dun


M E N U E T - U M - 1 8 0 0
Deutsche Walzer, der französische Walzer
zum Beispiel von Straight


A L L E M A N D E S - U M - 1 8 0 0
unter anderem von Brives


W A L T Z E S - U M - 1 8 0 0
unter anderem von Clarchies - Hullin - Wilson


P O L O N A I S E - U M - 1 8 0 0


E C O S S A I S E
ab ca. 1820


A N G L A I S E
ab ca. 1820


F R A N C A I S E
ab ca. 1820


F A N D A N G O
ab ca. 1820


B O L E R O
ab ca. 1820


T R I O L E T
ab ca. 1820


T E M P É T E
ab ca. 1820


Diese Darstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Hinweise und Ergänzungen sind erwünscht.




Schreiben Sie mir eine Nachricht
Schreiben Sie mir eine Nachricht Schreiben Sie mir eine Nachricht Schreiben Sie mir eine Nachricht
Schreiben Sie mir eine Nachricht